Systemische Auftstellung - Das Naturheilzentrum

Letzte Aktualisierung 20.03.2019
Das
Naturheilzentrum
Direkt zum Seiteninhalt
Systemische Aufstellung
Wir Menschen leben in der Regel in einem festen sozialen System.
Familie, Arbeitsplatz, Schule und Freundes- wie Bekanntenkreis sind Systeme, mit denen wir tagtäglich zu tun haben.

Ein weiteres System ist unser körpereigenes System mit seinen Organen und Körperbereichen.

Kommt es in einem dieser Systeme zu Spannungen, entsteht ein Ungleichgewicht, welches bei seinem Fortbestand, krank machen kann.

Mobbing, familiäre Besonderheiten wie Trennung, schwerwiegende Erkrankungen eines Familienmitglieds, Stress durch erhöhte Anforderungen und andere Herausforderungen können eine enorme Belastung darstellen, indem Konflikte ungelöst bleiben und ein erhöhter Leidensdruck entsteht.
Anpassungsstörungen und Erkrankungen des psychosomatischen Formenkreises können folgen.

Ähnlich geht es unserem Körper selbst, wenn wir Belastungen immer wieder über geschwächte körpereigene Strukturen kompensieren.
Gerade vegetativ gesteuerte Körperbereiche reagieren und weisen uns darauf hin, dass wir auf geistiger oder seelischer Ebene belastet sind.

Sehr hilfreich ist hier die systemische Therapie, die durch verschiedene Techniken Konflikte zu Tage fördert und lösende Heilimpulse setzt.

Das Besondere dieser Therapie liegt darin, dass nicht nur der betroffene Patient, sondern im selben Augenblick das gesamte System von der Therapie profitiert.

Die gespannte Situation wird entspannt.
Lösungswege werden aufgezeigt und die daraus resultierende Entwicklung lindert in vielen Fällen die durch die Belastung ausgedrückten Symptome.

Ihre Therapeutin:
(c) Naturheilzentrum Hüttmann - Ralf Hüttmann         Impressum           Informationen zu Cookies           Datenschutzhinweise
Zurück zum Seiteninhalt