Kartenspiegeltherapie - Das Naturheilzentrum

Naturheilzentrum
Letzte Aktualisierung: 15.05.2018
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kartenspiegeltherapie
Bei der Arbeit mit dem Kartenspiegel arbeiten wir mit Bildern.

Denn Bilder vereinfachen die Verarbeitung von Informationen.
Bilder stellen dar und können mit ihrer Symbolkraft viel ausdrücken.
Bilder wirken.

So ist die Arbeit mit dem Kartenspiegel hilfreich zur bildhaften Darstellung der eigenen Wahrnehmung, der eigenen Gefühle und Glaubensgrundsätze.
Aber wozu Bilder? Oft nehmen wir ihn nicht wahr, diesen „blinden Fleck“ in unserem Leben. Oftmals nehmen wir uns dadurch auch selbst in gewisser Weise nicht wahr.

Doch der achtsame Umgang mit unseren Bedürfnissen, dass schnelle Erfassen von Zusammenhängen zwischen Körper, Geist und Seele ermöglicht uns, Heilimpulse zu erfahren.

Jeder von uns weiß, was es bedeutet, wenn einem etwas vor Augen geführt wird.
Das spiegelt die Kartenarbeit auf vielfältige und illustre Weise wider. Das Bild unserer Gedanken, Gefühle und Glaubensgrundsätze.
Der Kartenspiegel ist eine Bewusstseinsarbeit zu unzähligen Themen:

- Systemische Aufstellungsarbeit in vielen Bereichen wie Familie, Arbeitsplatz, Freundeskreis, körperliches Systeme, Themenarbeit
- Chakrenarbeit
- Was drückt die Seele über eine Erkrankung aus und welcher Heilimpuls hilft
- Arbeit mit dem inneren Kind
- Belastende Lebensthemen, z.B. bei akuten Belastungssituationen
- Vertrauen in die eigenen Ressourcen stärken und Entscheidungen für das eigene Leben mit Leichtigkeit treffen
- Konflikte lösen
- Begrenzende Gedankenmuster lösen
- Sie lernen aktiv Ihre Gesundheit, Ihr positives Denken, Ihre Lebensqualität zu gestalten.

Darüberhinaus gibt es noch so viel mehr Ansätze über die Impulsarbeit mit dem Kartenspiegel.

Ihre Therapeutin:
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü