NEU - Vorträge - Das Naturheilzentrum

Letzte Aktualisierung 18.09.2019
Das
Naturheilzentrum
Direkt zum Seiteninhalt
Unser Vortragsprogramm:
23.05.19 - 19.00 Uhr

Kindergesundheit

Baby- und Kindersprechstunde im Naturheilzentrum– welche Indikationen und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es, und wie helfen sie?

Kleine und auch größere Kinder verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit: wie bei einer jungen Pflanze wirkt sich auch bei ihnen eine frühe Schädigung - sei es durch Anlagen, entwicklungshemmende oder -störende Einflüsse, Ernährung oder Unfälle - prägend auf das ganze Leben aus.
Eine bestmögliche Versorgung ist sinnvoll, da jeder Eingriff lebenswegentscheidend sein kann.
Selbstverständlich beinhaltet die Behandlung von Babies und Kindern das ganze Spektrum der naturheilkundlichen Möglichkeiten, unter Berücksichtigung der noch feinen und empfindlichen Reaktionsweise und Beeindruckbarkeit des jungen Organismus, entsprechend sanft und vorsichtig angewandt.

In diesem Vortrag geht es darum, Eltern und Interessierten zu zeigen, bei welchen Krankheitsneigungen, Entwicklungsstörungen oder Beschwerden es sinnvoll ist, ein Kind aus einem anderen Blickwinkel als aus dem der schulmedizinischen Betreuung ansehen zu lassen.

Die Naturheilkunde sieht das Symptom im Zusammenhang mit den ererbten Anlangen und den äußeren Umständen wie Ernährungslage, Wettereinflüsse und Familiensituation. Oft helfen neben natürlichen Mitteln kleine Veränderungen der Lebensweise und ein neues Verständnis dieser Zusammenhänge, um wesentlich zur Verbesserung oder Heilung der entsprechenden Beschwerden beizutragen.



29.05.2019 - 19.00 Uhr

Darmgesundheit

Darmgesundheit ist für viele noch ein Tabuthema. Seit dem Buch von Giulia Enders "Darm mit Charme" kommt dem Thema auch in der Öffentlichkeit mehr Bedeutung zu.
Tatsächlich ist unser Darm ein hochkomplexes und wunderbares, nur leider sehr vernachlässigtes Organ. Man kann ihn auch als Hauptkampfplatz bezeichnen, auf dem viele Krankheiten entschieden werden.
An diesem Abend soll der Darm den hohen Stellenwert erfahren, den er verdient. Unter Stress reagiert beispielsweise der Magen-Darm-Trakt häufig gereizt. Dann ist es um so wichtiger, ein gutes Bauchgefühl zu entwickeln.
Wie wichtig eine gesunde Verdauung ist, merken wir erst, wenn der Darm Beschwerden bereitet. Die in uns lebenden Darmbakterien steuern zum Beispiel unser Immunsystem, ermöglichen unserem Körper, die Nahrung aufzuspalten und zu verwerten und haben sogar einen Einfluss auf unsere Emotionen und die Leistungsfähigkeit!
Ein Ungleichgewicht dieses Mikroorganismus kann zu Hauterkrankungen, Infektanfälligkeit oder Allergien führen.

Heilpraktikerin Martina Gutzeit


03.06.2019 - 19.00 Uhr

Frauengesundheit - rund um die Hormone

Hormone sind Botschafter. Sie übermitteln wichtige Informationen von einem Organ oder einem Gewebe zum anderen. Unser Körper und unsere Psyche sind eng mit unserem Hormonsystem verbunden. Gerät diese sensible Verbindung aus der Balance, dann kann es zu Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten kommen.
Wenn bei Frauen die Gefühle Achterbahn fahren, die Tränen fließen oder ihnen die Geduld fehlt: nicht selten sind die Hormone aus dem Gleichgewicht.
Das Zusammenspiel von Progesteron und Östrogen kann bei der Entstehung von Lebenskrisen eine wichtige Rolle spielen. Auch den Cortisolspiegel sollten wir bei Stress im Auge behalten.
So ist ein Blick auf die Hormone in vielen Lebenssituationen sehr wichtig und nützlich.

Heilpraktikerin Martina Gutzeit


13.06.2019 - 19.00 Uhr

Was Körper, Geist und Seele zusammenhält

In diesem Vortrag geht es um die Lebenskraft in allem Lebendigen, um die Gesundheit als einer lebendigen, eigenständigen Kraft in jedem von uns, und wie sie durch unsere Lebensweise beeinflusst und unterstützt werden kann.

Gesundheit ist nicht nur „Freiheit von Krankheit“, sondern das lebendige Bestreben des Körpers um ein stets balancierendes Gleichgewicht. So gesehen ist Fieber bei einem Infekt eine gesunde Reaktion, die Kraft zeigt. Das gleiche gilt für Symptome wie Appetitlosigkeit und Durchfall bei einem Magen-Darm-Infekt oder Nasenbluten bei Bluthochdruck – der Körper entledigt sich von Belastendem.
Die Verbindung zu Verstand (Geist) und Gemütszuständen (Seele), die erst den ganzen Menschen ausmacht, zeigt sich auch in der Krankheit, und entsprechend, in der Behandlung der jeweiligen Zustände.



Eine Vorabanmeldung ist bei allen Vorträgen erforderlich. Platzvergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen -
Unkostenbeitrag € 5,00

Anmeldungen über unseren Empfang - 02528/929533
oder auch über unser Kontaktformular






(c) Naturheilzentrum Hüttmann - Ralf Hüttmann         Impressum           Informationen zu Cookies           Datenschutzhinweise
Zurück zum Seiteninhalt